Foto Fußball: Rainer Sturm / pixelio.de

Foto Gundis Jansen-Garz: privat

Dürfen wir Fußball gucken?

Angesichts der Skandale um die Fußball Weltmeisterschaft in Brasilien stellt sich die Frage, ob wir überhaupt guten Gewissens mit fiebern dürfen – zahlreiche Protest- und Unterschriftsaktionen sind gestartet

Fußball Weltmeisterschaft in Brasilien! Fußball verbindet die Menschen weltweit – das ist richtig und gut so. Als Fußballfan schaue ich gerne hin, wenn 22 Männer um einen Ball kämpfen. Auch bei internationalen Wettbewerben fiebere ich mit – manchmal für Deutschland, manchmal für Brasilien, Portugal oder Ghana. Ich bin da nicht so festgelegt – Hauptsache ein gutes Spiel, Spannung und natürlich viele Tore. Leider werden diese Wettbewerbe immer wieder durch die Tatsachen getrübt, dass in der Sportartikelherstellung Menschenrechte verletzt werden, Arbeitsbedingungen katastrophal sind und ausbeuterische Kinderarbeit an der Tagesordnung ist. Für Brasilien kommen die vielen, zum Teil tödlichen Unfälle auf den Baustellen der Stadien hinzu. Ebenso die Proteste der Brasilianerinnen und Brasilianer, die zu Recht lieber vernünftige Schulen, Arbeitsplätze oder Infrastruktur hätten, statt riesiger Stadien, die nach der WM niemand mehr braucht. Nun wurde bekannt, dass in Merchandising-Artikeln zur WM gesundheitsgefährdende Chemikalien gefunden wurden.

Hm, was nun? Sollen wir diesen Wettbewerb boykottieren? Dürfen wir keinen Spaß daran haben, gemeinsam mit Freundinnen und Freunden Fußball zu schauen? Ich denke, wir sollen schauen – die Fußballspiele und dahin, wo es die Probleme gibt. Und dabei nicht aufhören, darüber zu reden, zu diskutieren und anzumahnen.

Protestschreiben, Unterschriftenlisten und Petitionen gibt es zahlreiche!

Ihre Gundis Jansen-Garz

 

 

Die Aktion Steilpass vom Aktionsbündnis um Adveniat unterstützt die Forderungen der Menschen in Brasilien nach mehr Fairness und Gerechtigkeit.
http://www.aktion-steilpass.de/startseite.html

„Play fair – pay fair“ der Christlichen Initiative Romero mit vielen Aktionsvorschlägen und einem WM-Tippspiel
http://www.ci-romero.de/
http://www.ci-romero.de/tippspiel/?no_cache=1

„Fair play for fair life“ von Brot für die Welt mit Tippspiel, Infos, Anregungen, Filmbeiträgen, Blogs  …
http://www.brot-fuer-die-welt.de/kirche-gemeinde/wm-2014-in-brasilien/wm-2014-fair-play-for-fair-life.html


Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare
Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld